Produkte: Abfüll- und Verpackungstechnik

Die Verpackung ist ein wesentliches Glied in Ihrer Wertschöpfungskette. Ist sie optimal auf Ihre Gegebenheiten abgestimmt, verschafft sie Ihnen vielerlei Möglichkeiten zur Kosteneinsparung und Gewinnmaximierung.

Wir liefern Ihnen die passende Verpackungsmaschine: für jedes Produkt, für jeden Sacktyp, für manuellen oder vollautomatischen Betrieb:

Ventilsack-Füllmaschinen für Nahrungsmittel und Tiernahrung

Viele Nahrungsmittel- und Tiernahrungshersteller nutzen den Ventilsack. Denn: Er steht für eine einfache Handhabung und besonders kompakte, ansprechende Sackformate.

Mehr zur Ventilsack-Technik

Offensack-Füllllmaschinen für Nahrungsmittel und Tiernahrung

Hoher Produktschutz, verbesserte Lagerfähigkeit, gute Werbewirkung, einfaches Öffnen und Wiederverschließen des genutzten Sackes - all das sind Aspekte, die für den Offensack sprechen.

Mehr zur Offensack-Technik

BEHN + BATES-FFS-Technik für Nahrungsmittel und Tiernahrung

Nahrungsmittel und Tiernahrung werden künftig vermehrt in Kunststoffsäcke verpackt. Denn: Jeder Produzent möchte seine Verpackungskosten möglichst niedrig halten. Diesem Anspruch wird der FFS-Sack in einem Höchstmaß gerecht.

Mehr zur FFS-Technik

     
Mehr zum neuen BEHN + BATES-Hygienekonzept:

BEHN + BATES-Big Bag-Fülltechnik für Nahrungsmittel und Tiernahrung

Großsäcke (auch: Big Bags) bilden in der logistischen Kette eine günstige Alternative zu herkömmlichen Säcken. Natürlich sollen sie auch schnell und sauber verarbeitet werden - Ziele, die Sie mit unserer Großsack-Füllstation GWH erreichen.

Mehr zur Big Bag-Fülltechnik

Palettierung von Nahrungsmittelsäcken und Tiernahrungssäcken

Gemeinsam sind wir stark:
Wir liefern komplette Verpackungslinien inklusive automatischem Palettierer in enger Kooperation mit
unserer Schwesterfirma NEWTEC BAG PALLETIZING.

Mehr zur Sackpalettierung

Anlagenplanung für die Verpackung von Nahrungsmitteln und Tiernahrung in Säcke

Ihr Verpackungserfolg ist nie nur das Ergebnis einer guten Verpackungslinie - sondern vielmehr eines bedarfsgerechten Gesamtkonzeptes, das alle Anlagenaggregate beinhaltet.

Mehr zur Anlagenplanung

Top